Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
  Druckansicht

ćevapčići
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 13:39 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 22:00
Beiträge: 3442
Zutaten für Portionen
1500 g Hackfleisch vom Rind (alternativ: Hack vom Schaf/Lamm oder gemischt)
6 m.-große Zwiebel(n), rote
6 Zehe/n Knoblauch, kleine bis mittlere
1.5 EL Salz
1.5 EL Pfeffer
3 EL Paprikapulver, scharfes
3 EL Paprikapulver, süßes
3 EL Petersilie, getrocknete
3 EL Öl
6 TL Backpulver
150 ml Mineralwasser
Öl, zum Anbraten

ZUBEREITUNG der Cevapcici
Das Hackfleisch in eine ausreichend große Rührschüssel geben.
Die Zwiebeln und den Knoblauch sehr fein hacken - man sollte sich dafür Zeit nehmen und sich Mühe geben. Wer einen Zwiebelhacker und eine Knoblauchpresse hat, kann sie natürlich stattdessen benutzen. Gleich in die Schüssel mit dem Hackfleisch geben. Alle Gewürze, das Öl, das Backpulver und das Mineralwasser hinzufügen.
Das Ganze zunächst mit den Knethaken eines Handrührgeräts gut durchmischen, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind und der Teig anfängt, zusammenzuhalten, dann den Teig mit den Händen ca. 20 - 30 Minuten weiterkneten. Angeblich mag der Teig das. Eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann aus dem Teig kleine Röllchen formen und auf eine bzw. mehrere Platten geben, sie sollen in etwa so aussehen wie etwas dickere Finger.
Die Röllchen zum Durchziehen über Nacht in den Kühlschrank geben. Machen wir immer - bei Zeitmangel kann man die Cevapis natürlich gleich braten, aber angeblich schmecken sie nach dem Durchziehen besser.
Am nächsten Tag also in einer am besten beschichteten Pfanne die Cevapis je nach Platz nacheinander rundum in heißem Öl anbraten und auf eine warme Platte geben. Die Cevapis sind fertig, wenn sie außen gut dunkelbraun sind.
Guten Appetit bzw. Dobar tek!

Dieses Cevapcici - Rezept ist von http://www.chefkoch.de

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Lipperland



Bild


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 15:21 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 21:43
Beiträge: 8530
Wohnort: Ronnenberg
Da habe ich mal eine Frage zu. Ich dachte, man soll Mett am selben Tag verarbeiten, bzw braten.Laut dem Rezept würde das Mett ja roh eine Nacht ziehen. Habt ihr mal versucht, die Röllchen auf dem Grill zu braten ? Ich habe mal so einen Elektrogrill gewonnen, damit würde ich das gern mal probieren.
Bei unserem Jugo gibt es zum Fleisch immer so eine leckere,scharfe, rote Soße. Weißt du, wie die heißt, oder sogar, wie man die macht ?

_________________
Liebe Grüße
Tobie


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 15:34 
Offline

Registriert: So 30. Jan 2011, 16:54
Beiträge: 1614
Mett ungewürzt sollst Du am gleichen Tag verarbeiten. Gewürzt kannst Du es einen Tag bzw. in dem Fall eine Nacht stehen lassen.

_________________
LG: Kathrin
-----
"Ich lästere nicht, ich betreibe 'qualifizierten Informationsaustausch'!"


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 15:45 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 21:43
Beiträge: 8530
Wohnort: Ronnenberg
Das wusste ich auch noch nicht. Ich kaufe ja meistens das Thüringer Mett, dass ist ja gewürzt. Das war am nächsten Tag aber auch ganz braun und roch säuerlich, habe es dann lieber weggeschmissen.

_________________
Liebe Grüße
Tobie


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 15:57 
Offline

Registriert: So 30. Jan 2011, 16:54
Beiträge: 1614
Dann war die Lagerung schon im Geschäft nicht in Ordnung gewesen. Das bräunliche kann durchaus möglich sein, ich vermute mal, das hängt mit der Oxydation zusammen, nur säuerlich darf es nicht riechen. Ich schmeiß sowas auch weg, nur ärgerlich ist es halt.

_________________
LG: Kathrin
-----
"Ich lästere nicht, ich betreibe 'qualifizierten Informationsaustausch'!"


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 16:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 21:43
Beiträge: 8530
Wohnort: Ronnenberg
Ausprobieren werde ich es auf alle Fälle....muss nur noch das Rezept für die rote Soße haben. Seit 20 Jahren frage ich meine Freundin schon, ob sie nicht mal mit dem Koch ein Verhältnis anfangen will...für das Zazikirezept und die leckere Soße. Das macht sie aber nicht ! :smilie_gr_187:

_________________
Liebe Grüße
Tobie


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 16:48 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So 30. Jan 2011, 21:21
Beiträge: 10571
Wohnort: Rosenheim / Bayern
@Yvonne
Ich komme zu Dir zum Essen... :11_smilie_happy_015: :11_smilie_op_012: :11_smilie_op_012: :11_smilie_op_012:
:07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005:

@Toby
Das betrifft hauptsächlich Schweine- oder gemischtes Hackfleisch - wegen dem Fett.(Schweinemast - Salmonellen :icon_e_surprised: )
Rind, Lamm oder Hammel sind - weitestgehend - unbedenklich, weil fettfrei
:07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005: :07_smilie_be_005:

@All
Am besten ist es, sich selber ein geeignetes Stück Fleisch auszusuchen und frisch durchdrehen zu lassen. :02_smilie_tanz_008:

NIEMALS bereits gewürzte Speisen oder marinierte Speisen kaufen! (Damit wird oft die Farbe oder der Frischezustand "übertüncht" - schließlich muß die Ware ja verkauft werden, damit der Händler keinen Verlust macht :icon_mrgreen: :icon_e_surprised: :icon_mrgreen: ...)

Wir haben früher gerne das marinierte, gewürzte Grillfleisch gekauft, bis ich mich eines Tages übergeben habe... (GAMMELFLEISCH!!!) :11_smilie_wut_053:

Seither sehen wir uns vor dem Kauf alles genau an und würzen selber! Und Fleisch lassen wir vor unseren Augen durchdrehen...
:07_smilie_haus_002: :07_smilie_haus_002: :07_smilie_haus_002: :07_smilie_haus_002: :07_smilie_haus_002:

_________________
Alles wird gut!
Eure "Omma" SONJA


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 17:34 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 21:43
Beiträge: 8530
Wohnort: Ronnenberg
Mariniertes Fleisch kaufe ich auch nicht mehr. Ich würze und mariniere lieber alles selber :11_smilie_happy_044: Da wir ja viel grillen, mag ich gar nicht mehr so viel Fleisch...ich stehe jetzt mehr auf das Drum und Dran. Salate, Kartoffeln, gegrillte Pilze, etc...

_________________
Liebe Grüße
Tobie


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 19:48 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 22:00
Beiträge: 3442
bei diesem Rezept hab ich nur Rindergehacktes genommen und Iris Thüringer Mett ist ja bereits gewürzt das wäre hierfür nicht geeignet da in die čevape kein ei und Brötchen kommen.
Ich habe es nicht über nachte sehen lassen hab es aber schon gemacht, dann halt abgedeckt in den Kühlschrank.
Ich hab diedinger sonst in der Pfanne gemacht da ich aber bequem bin und außerdem wenig platz auf dem Herd hatte hab ich sie diesmal im Backofen gemacht, 200Grad 45 minuten ober/unterhitze. man muß sie allerdings auch dort mal drehen

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Lipperland



Bild


Nach oben
 Profil  
 

Re: ćevapčići
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 19:52 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 21:43
Beiträge: 8530
Wohnort: Ronnenberg
Und kennst du nicht die rote Soße ? :12_big_cry:
Ansonsten mußt du den Koch von unserem Jugo mal " besuchen " :smilie_gr_251:

_________________
Liebe Grüße
Tobie


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Style by custom web design , optymalizacja pozycjonowanie strony pozycjonowanie
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de